Was kostet die Zustands- und Funktionsprüfung?

Die Kosten der Zustands- und Funktionsprüfung sind sehr stark von der jeweiligen Situation auf Ihrem Grundstück abhängig. Dies betrifft vor allem die Leitungslänge, mögliche Leitungsverzweigungen und die Zugänglichkeit der Leitungen. Die Prüfung der Abwasserleitungen für ein Einfamilienhaus beläuft sich insgesamt auf etwa 300,00 Euro bis 500,00 Euro. Die Kosten für die Prüfung eines weit verzweigten Leitungsnetzes sind meist wesentlich höher.

Hinweis: Beim Einholen der Angebote achten sie bitte darauf, dass im Angebot des Fachbetriebs alle Leistungen, wie zum Beispiel die Reinigung und die vollständige Dokumentation, enthalten sind.

Quelle: Verbraucherzentrale NRW; Flyer "Alles klar mit der Abwasserleitung?", www.vz-nrw.de/kanal

 

zurück zur Startseite


Bereitschaftsdienst in Notfällen
Wasser/Abwasser
Tel. (0 52 52) 98 53 13

Ausführliche Informationen zur Zustands- und Funktionsprüfung auf unserer Internetseite

Klicken Sie auf den Bereich "Abwasserentsorgung" im oberen Bereich unserer Seite und dann links auf den Punkt "Zustands- und Funktionsprüfung".



Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasserleitungen

Als Eigentümer sind Sie verpflichtet, eine Dichtheitsprüfung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben eigenständig in Auftrag zu geben bzw. durchführen zu lassen. Lesen Sie hier mehr über die vorgegebenen Prüffristen... Mehr



NEU: T-Shirts vom Förderverein für das Freibad e.V.

Verkauf direkt im Freibad Mehr