Frost

Vereister Bachlauf Durch eine andauernde Frostperiode besteht die Gefahr, dass Wasserleitungen einfrieren. Wir raten dazu, Kellertüren und -fenster geschlossen zu halten, um die Wasserzähler vor eindringender Kälte zu schützen. Sämtliche Wasserleitungen sind frostfrei zu halten. Erhöhte Aufmerksamkeit ist Wasserzählern in unbewohnten Gebäuden zu widmen, da diese besonders der Kälteeinwirkung ausgesetzt sind.

Durch eine gefrorene Wasserleitung wird nicht nur die Wasserversorgung unterbrochen, es kann auch zu beträchtlichen Schäden der Bausubstanz kommen, weil sich das Wasser meist unbemerkt im Gebäude ausbreitet.

 

Falls Schäden an Ihrer Wassermesseinrichtung auftreten, melden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer:

Bereitschaftsdienst                          0 52 52 / 98 53 13 

 

zurück zur Startseite


Bereitschaftsdienst in Notfällen
Wasser/Abwasser
Tel. (0 52 52) 98 53 13

Ausführliche Informationen zur Zustands- und Funktionsprüfung auf unserer Internetseite

Klicken Sie auf den Bereich "Abwasserentsorgung" im oberen Bereich unserer Seite und dann links auf den Punkt "Zustands- und Funktionsprüfung".



Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasserleitungen

Als Eigentümer sind Sie verpflichtet, eine Dichtheitsprüfung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben eigenständig in Auftrag zu geben bzw. durchführen zu lassen. Lesen Sie hier mehr über die vorgegebenen Prüffristen... Mehr



NEU: T-Shirts vom Förderverein für das Freibad e.V.

Verkauf direkt im Freibad Mehr



Gewässerschutz

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (bdew) informiert. Mehr



Trinkwasserqualität in Deutschland "sehr gut"

Der Städte und Gemeindebund NRW informiert Mehr